Vorträge

„If I’d listened to customers, I’d have given them a faster horse.“

Henry Ford (1863 – 1947)

Marketing lebt von Geschichten – und so versuche ich, in meinen Vorträgen und Workshops auf kurzweilige Weise spannende Stories zu erzählen:

In seinem extrem kurzweiligen Vortrag zum „Storytelling“ legte Bartelt deutlich dar, wie wichtig das mündliche Überliefern von Geschichten für die Menschheitsgeschichte gewesen sei. Es seien schon immer, so Bartelt, Legenden und Verschwörungstheorien gewesen, die Menschen fasziniert und die sich diese gut gemerkt hätten. Auch Religionen, Omas Hausrezepte, Theater, Literatur und Kino erzählten Geschichten, und diese Faszination könnten sich Dienstleister zunutze machen.“  (Ralph-Michael Krum, Wirtschaft Nordhessen 3/14)

IHK Jahrestreffen

Buchbar sind neben dem Thema „Storytelling“ u. a.

Green Marketing – eine Einführung

Die Kunden tauschen statt zu kaufen, Unternehmen werden für die Arbeitsbedingungen ihrer Lieferanten in die Verantwortung genommen, 3D-Drucker machen Produktionsstätten überflüssig – unser Wirtschaftssystem sieht sich einem radikalen Wandel unterworfen. Auch das Marketing kann nicht mehr so weitermachen wie bisher und muss sich die Frage stellen, wie es seine Werkzeuge einsetzen kann, um den neuen Anforderungen wie Transparenz, Authentizität, Fairness und Ernsthaftigkeit nachzukommen. Nachhaltig ist eben mehr als nur klimaneutral….

Zu diesem Thema gibt es neben dem Buch „Green Marketing“ auf der Learning-Plattform „diplomero“ einen Online-Kurs von mir, von dem Sie hier die Einführung sehen können:

Die Frohe Botschaft – bleibt haften!

Die katholische Kirche als Erfinderin des modernen Marketing? Aber ja. Wie hätte es eine kleine Sekte vor 2.000 Jahren sonst schaffen sollen, innerhalb kurzer Zeit zur Weltreligion zu werden? Wie damals schon das angewendet wurde, was wir heute Marketing-Mix nennen, warum das Kreuz ein bewusst gewähltes Logo ist und die Heilige Messe die perfekte Matrix für jedes Event, erzähle ich als Eingeweihter (Ex-Ministrant & Jesuitenschüler).

Werbung – Manipulation oder Verführung?

„Werbung ist die Kunst, auf den Kopf zu zielen und die Brieftasche zu treffen.“, schrieb schon Vance Packard. Werden wir verführt oder manipuliert? Oder beides? Und wie unterscheidet sich das eigentlich? Was wir von der Mafia lernen können und was besser nicht, erfahren Sie zusammen mit vielen anderen Aspekten in diesem Vortrag.

Ein Auszug der Unternehmen und Verbände, vor denen ich bereits gesprochen habe: Microsoft, Social Impact Lab, Marketingclub Berlin, Dehoga, GrimmHeimat, BKC, HSMA, BDVT, Berliner Sparkasse, climate KIC, Rhenus Logistics, Berlin Convention Office (BCO), IHK Potsdam

Weitere Vortragsthemen erfahren Sie auf Nachfrage, gerne erstelle ich auch individuell auf Ihr Thema zugeschnittene Vorträge. Jede Form der Präsentation ist machbar, von der Rede bis zum Workshop oder der Podiumsdiskussion.

Fragen Sie mich einfach: